menu-iconmenü

Wie funktioniert ein Hausnotrufsystem?

lifeline_vi_-_detail_1.jpg

Eine Sorge, die viele Menschen plagt – und durchaus nicht nur ältere: „Was geschieht, wenn mir etwas passiert und keiner da ist, der Hilfe holen kann?“

An dieser Stelle kommen wir ins Spiel!

Mit Hilfe der roten Ruftaste lässt sich im Bedarfsfall in wenigen Sekunden zuverlässig Hilfe organisieren. Der Notruf geht bei 24-stündigen Rufbereitschaft der Hausnotrufzentrale ein, die alles Weitere umgehend veranlasst.

Das Hausnotrufsystem ist denkbar einfach zu installieren – Sie benötigen lediglich einen Telefonanschluss und eine Steckdose. Gegen Stromausfälle ist das Hausnotrufsystem übrigens durch einen zusätzlichen Notstromakku geschützt.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Hilfe auf Knopfdruck
  • größere Unabhängigkeit
  • aktive Sicherheit
  • einfache Bedienung
  • mit Freisprechfunktion
  • 24-Stunden-Notruf-Zentralle
  • Beruhigung Ihrer Angehörigen

Wir benachrichtigen, alarmieren und organisieren auf Knopfdruck:

  • Nachbarn
  • Angehörige
  • Pflegedienste
  • Hausarzt oder ärztlichen Notdienst
  • Rettungsdienst

Hausnotruf

lifeline_vi_classic_-_myamie_mit_armband_1.jpg
Aktuelles

Kontakt

Senioren- und Pflegezentrum
"Am Lerchenberg" gGmbH
Lerchenbergstraße 108 - 110

06886 Lutherstadt Wittenberg

Telefon: 03491 444 0
E-Mail: info@lerchenberg-wittenberg.de

Qualitaetsbewertungen
Hintergrundbild HintergrundbildOverlay